Current projects of business development

News from the business location | Current projects of business development

Breitbandausbau in Dessau-Roßlau

Realisierungszeitraum: August 2017 bis Juli 2019


Mehr erfahren: https://atenekom.eu/ 

Projektbeschreibung

Die Stadt Dessau-Roßlau setzte bis Mitte 2019 den Ausbau eines zukunftssicheren und leistungsfähigen NGA-Breitbandnetzes um. Zur Herstellung eines leistungsfähigen Internets im gesamten Stadtgebiet erfolgte der Aufbau eines Hochgeschwindigkeitsnetzes mit Breitbandanschlüssen innerhalb der bislang unterversorgten Gewerbestandorte mit mindestens 100 Mbit/s (symmetrisch) und innerhalb der unterversorgten Stadtteile mit mindestens 50 Mbit/s (Download). Dabei standen die im Rahmen einer Machbarkeitsstudie zur nachhaltigen Breitbandversorgung ermittelten unterversorgten 19 Gewerbestandorte und 11 Stadtteile im Fokus.

Projektbeschreibung Gewerbegebiete Dessau-Roßlau (PDF / 1.6 MB) >>
Übersichtskarte Gewerbestandorte (PDF / 16.0 MB) >>
Bauschild (PDF / 0.3 MB) >>

Aktueller Umsetzungsstand

Presseinformation 04/2017 (PDF / 0.7 MB) >>
Projektinformation 06/2017 (PDF / 0.4 MB) >>
Presseinformation Spatenstich 10/2017 (PDF / 0.1 MB) >>
Bautenstand 12/2017 (PDF / 0.7 MB) >>
Übergabe Zuwendungsbescheid 02/2018 (PDF / 0.6 MB) >>
Unterzeichnung Breitbandausbauvertrag 03/2018 (PDF / 0.6 MB) >>
Pressemitteilung Bautenstand 04/2018 (PDF / 0.7 MB) >>
Baufortschritt Dessau 08/2018 (PDF / 5.5 MB) >>
Baufortschritt Roßlau 08/2018 (PDF / 5.5 MB) >>
Baufortschritt Sollnitz 07/2018 (PDF / 2.0 MB) >>
Bautenstand 08/2018 (PDF / 5.5 MB) >>
Bautenstand 12/2018 (PDF / 0.4 MB) >>
Baufortschritt Dessau 12/2018 (PDF / 1.5 MB) >> 
Baufortschritt Roßlau 12/2018 (PDF / 1.0 MB) >> 
Bautenstand Dessau-Roßlau 03/2019 (PDF / 1.0 MB) >>
Baufortschritt Dessau 03/2019 (PDF / 11.4 MB) >>
Pressebericht zum Abschluss des Projektes (PDF / 0.4 MB) >>  

Die Umsetzung erfolgte mit finanzieller Unterstützung des Landes Sachsen-Anhalt, der Bundesrepublik Deutschland und der Europäischen Union.

 


Errichtung Trimodales Logistikzentrum

Realisierungszeitraum: März 2015 - Dezember 2019 
Investitionsvolumen: ca. 10.500.000 EUR

Mit den Infrastrukturmaßnahmen im Bereich der Gewerbegebiete DHW Rodleben und Industriehafen Roßlau werden die Weichen für die Zukunft gestellt und die trimodalen Eigenschaften der Standortes in den Bereichen Wasser | Schiene | Straße weiter gestärkt.

Zum Projekt gehören die Ertüchtigung der Gleisanlagen, der Ausbau der Infrastruktur der Hafenanlagen und der Ersatzneubau der Brücke „Brambacher Weg“. Nach Abschluss des Vorhabens wird das Trimodale Logistikzentrum einer der modernsten und attraktivsten Güterumschlagsplätze im Raum Mitteldeutschland sein.

Das Vorhaben der Wirtschaftsförderung wird mit Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Regionalen Wirtschaftsstruktur“ gefördert.


Gesamttouristisches Leit- und Informationssystem

Realisierungszeitraum: Januar 2019 bis Dezember 2019
Investitionsvolumen: ca. 1.400.000 EUR

Das „Gesamttouristische Leit- und Informationssystem“ ist ein touristisches Infrastrukturprojekt, das den Gästen der Stadt eine durchdachte und sinnvolle Orientierung im Stadtraum ermöglicht, zu bedeutsamen Zielen der Stadt leitet und an den Zielorten Informationen vermittelt. Die Rahmenhandlung bildet die Geschichte der Stadt.

Das Leit- und Informationssystem berücksichtigt unterschiedliche Mobilitätsansprüche der Gäste und vermittelt den Eindruck einer besucherfreundlichen, weltoffenen Stadt, in der Gäste willkommen sind. Neben plastischen Elementen im Stadtraum werden weiterführende, vertiefende Informationen digital abrufbar sein. 

Das Projekt wird im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe zur „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ gefördert.

You might also be interested in:

Current projects
of urban development