TurboBreakfast Dessau-Rosslau

Aktuelle Informationen | TurboBreakfast Dessau-Rosslau

Unternehmerfrühstück in Dessau-Rosslau

Unter dem Motto „Unternehmen vernetzen, Chancen erkennen, Kooperationen eingehen“ führt die Wirtschaftsförderung in Kooperation mit ansässigen Firmen regelmäßig das „TurboBreakfast Dessau-Roßlau“ durch.

Mit der Veranstaltungsreihe wird das Ziel verfolgt, die am Wirtschaftsstandort Dessau-Roßlau ansässigen Unternehmen sowohl branchenspezifisch als auch branchenübergreifend zu vernetzen sowie mögliche Kooperationen und gemeinsame Projekte zu initiieren.

Auch stehen hier die Ansprechpartner der Wirtschaftsförderung für Gespräche, Hinweise und Anregungen zur Verfügung. Neben interessanten Vorträgen erhalten die Gäste die Möglichkeit, Einblicke in den Betrieb des jeweiligen  Veranstalters zu erhalten, und bei einem gemeinsamen Frühstück in angenehmer Atmosphäre miteinander ins Gespräch zu kommen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Rückblick 17. Unternehmerfrühstück

Unter dem Motto Datenschutz und Digitalisierung folgten am 6. September 2018 rund 70 Unternehmerinnen und Unternehmer der Einladung zum Turbo-Breakfast. Die gemeinsame Veranstaltung der Wirtschaftsförderung der Stadt Dessau-Roßlau und der Koordinierungsstelle RÜMSA (Regionales Übergangsmanagements Sachsen-Anhalt) und fand in der Marienkirche statt. Das Landesprogramm RÜMSA wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Sachsen-Anhalt.

In der Doppelrolle – als Veranstalter und Gastgeber – begrüßte der Beigeordnete für Wirtschaft und Kultur, Herr Dr. Robert Reck, die Gäste und moderierte drei großen inhaltlichen Themen: die neue Datenschutzgrundverordnung, Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten in der Umsetzung der Digitalisierung und die Vorstellung des Jugend.Berufs.Zentrum Dessau-Roßlau an. Eindrucksvoll schilderte Herr Dr. Reck in seinem Redebeitrag die gestiegenen Heraus- und Anforderungen der zunehmenden Digitalisierung auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarktmarkt. „Hier“, betonte er, „bedarf es einer engen Zusammenarbeit und Vernetzung zwischen allen regionalen Akteuren aus Gesellschaft, Politik, Schule und Wirtschaft“. 

Herausforderung, das war auch das passende Stichwort zur Überleitung zum ersten Referenten. Einen fachlichen Input gab es zum Thema „Die neue Datenschutzgrundverordnung und dem verantwortungsvollen Umgang mit personenbezogenen Daten“ von Herrn Ing. Kurt Rothe, Datenschutzbeauftragter Lead Auditor ISO 270001 Qualitätsmanager. Der Umgang mit personenbezogenen Daten wird auch im Jugend.Berufs.Zentrum Dessau-Roßlau eine entscheidende Rolle spielen. Zukünftig wird die neue Beratungsstelle Anlaufpunkt für alle Fragen rund um die Themen Ausbildung, Studium und Stolpersteine auf dem Weg von der Schule in den Beruf. Unternehmer und Unternehmerinnen können das Angebot nutzen, um zum Beispiel Unterstützung in der Vermittlung und Vermarktung ihrer freien Praktika-, Ausbildungs- und Arbeitsstellen zu erhalten.

Im Anschluss daran folgten Statements von Herrn Dr. Stefan Voigt vom Kompetenzzentrum 4.0. aus Magdeburg, der den Anwesenden Informationen zur „Neuen Digitalisierungssprechstunde“ mitgebracht hatte sowie von Herrn Sebastian Knabe von der Investitionsbank Sachsen-Anhalt. Er erläuterte die aktuellen Möglichkeiten der Investitions- und Digitalisierungsförderung.

Nach den sehr informativen Vorträgen standen den Besucherinnen und Besuchern der Veranstaltung genug Zeit und Raum für branchenspezifische sowie branchenübergreifende Gespräche zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren:

Veranstaltungspartner

Regionales Übergangsmanagement
RÜMSA Dessau-Roßlau

K11
www.jrimmo.berlin

Hochschule Anhalt
www.hs-anhalt.de

Altro Debolon GmbH & Co. KG
www.altrodebolon.de

Umweltbundesamt
www.umweltbundesamt.de

FVK Faserverstärkte
Kunststoffe GmbH  
www.fvk-dessau.de

DVV-Stadtwerke  
www.dvv-dessau.de

Wohnungsgenossenschaft Dessau eG 
www.wg-dessau.de

Trennwand Bau Dessau GmbH 
www.trennwandbaudessau.de

Dessauer Schaltschrank-
und Gehäusetechnik GmbH 
www.dessauer-schaltschraenke.de

Technikmuseum
„Hugo Junkers“ Dessau
www.technikmuseum-dessau.de

Vetter Möbel +
Inneneinrichtung GmbH 
www.vetter-moebelbau.de

Veranstaltungszentrum
Golfpark Dessau
www.golfparkdessau.de

IDT Biologika GmbH
www.idt-biologika.de

heima menü GmbH
www.heima-menue.de

MAINMETALL Großhandels GmbH 
www.mainmetall.de

HR ARENA GmbH 
www.hr-arena.de

RSW Roßlauer
Schiffswerft GmbH & Co. KG 
www.rsw-stahlbau.de

Ansprechpartner

Sie sind ein in Dessau-Roßlau ansässiger Gewerbebetrieb und möchten das „TurboBreakfast Dessau-Roßlau“ als Informations- und Kommunikationsplattform nutzen oder selbst eine solche Veranstaltung ausrichten?

Kontaktieren Sie Ihren Ansprechpartner bei der Wirtschaftsförderung

Liane Riehl
+49 340 204 17 80
Liane.Riehl@dessau-rosslau.de

oder nutzen Sie unser
Kontaktformular >>